Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for März 2009

Ein verregnetes Wochenende

Ich habe das grausliche Wetter draussen gelassen und mich in einem Malkurs vergnügt am Samstag. Es hat mir sehr viel Spass gemacht und dazu angeregt, weiter zu malen und Kurse zu besuchen.

Mögt ihr schauen, was so in einem Kurs entstehen kann?

Hier die Berglandschaft. Nicht unbedingt mein Geschmack. Wir müssten aber verschiedene Techniken üben und in diesem Bild konnte mn das am Besten.

Read Full Post »

Neuigkeiten

von dem Missgeschick mit der Kreditkarte haben wir gestern von der Polizei erhalten: Sie haben uns Fotos vorgelegt. Darauf sieht man, dass es ein Pärchen ist, das sich mit unserem Geld einige schöne Stunden geleistet hat.

Ich frage mich nur, ob diese beiden sich auch schon überlegt haben, was das alles für Folgen haben wird?!

Wie kann man sich so das Leben versauen?

 

Würde unsereiner so eine Karte finden, würden wir alles daransetzen, den Inhaber sofort zu benachtrichtigen.

Na ja, mal sehen was weiter geht in diesem Fall.

Read Full Post »

Was?!? Ein Weihnachtsbaum?!?

Hexli hat wohl niht mehr alle Tassen im Schrank! Jetzt kommt doch der Frühling und das Hexli bringt Weihnachtsbaumbilder.

Ja, ich will Euch noch von meiner allerersten Reise an einen Weinachtsmarkt erzählen:

Mit dm Car fuhren wir das Heidelberg. Eine fidele Truppe waren wir. 3 Mütter mit ihren Töchtern. Gewohnt haben wir in einem wunderschönenen otel, das ich nur empfehlen kann: Crown Plaza, Heidelberg.

Im Eingang stand dieser wunderschöne Weihnachtsbaum und somit brachte er uns in die richtige Stimmung für den Weihnachtsmarkt.

Einen ersten Bummel machten wir schon am Nachmittag. Zum Nachtessen trafen wir uns dann in einem guten Lokal, wo die Damen schon 2 Jahe zuvor gespeist haben. Der Kellner erkannte uns sofort wieder und reservierte uns einen gemütlichen Tsich.Lecker gegesen wurde und der Arbeitskollege vom Kellner kam an unseren Tsich und erzählte inen Witz nach dem anderen. Wir hatten fast Bauchschmerzen vor lauter lachen.

Einige waren sehr müde, aber Tochte, Schwiemu von Tochter und ich starteten eine näctlichen Bummel auf den mit Lichtern verzauberten Weihnachtsmarkt.

Read Full Post »

Zur Zeit gibt es wirklich nicht viel zu lachen, aber ich tue es trotzdem!

Dieser „kleine Kerl“ bringt mich jeden Tag zum Lachen und das tut sehr gut.

Er hat den Winter genossen und sich mit dem Schnee vergnügt. Bei den täglichen Spaziergängen war er ganz wild darauf, geworfene Schneebälle zu fangen. Immer wieder staunte ich, wie zielgenau er jeweils ortet, wo der Schneeball hingefallen ist. Dann war jeweils ausgraben angesagt. Ueber die teilweise hohen Schneewalme machte er die allerlustigsten Bocksprünge und tobte sich so richtig aus.

Aber jetzt st der Frühling eingekehrt und es ist schon ein wenig warm. Ich freue mich schon wieder auf den Spaziergang am Nachmittag!

Read Full Post »

Gestern Morge binich dann zur Polizei gegangen und habe Anzeige erstattet. Die Dreistigkeit des Kartendiebes ist unglaublich. Sehr wahrscheinlich muss es sich um eine jüngere Frau handeln. Auf unseren Kontoauszügen haben wir die Kontobewegungen sehen können und somit wissen wir, wo „sie“ alles eingekauft hat auf unsere Kosten.

Da findet sich eine wahre Shoppingtour von Douglas Parfümerie über H + M, Christschmuck, Boutique Chicorée, Bingo Schuladen usw. usw. Alleine bei Claire’s Modeschmuck hat sie einen ansehnlichen Betrag gelassen. Zudem hat sie in der Umgebung der Einkäufe bei mehreren Poststellen, Bankautomaen etc. jeweils grosse Beträge abgehoben.

Nun wird die Polizei und die Kripo die Videoüberwachungen sichten, dann müssen wir diese auch noch ansehen und dann wird die Suche nach dieser dreisten Person eingeleitet.

SO EIN MIST ! (ENTSCHULDIGUNG, ABER ES IST EHR UNANGENEHM)

Trotz dem Aerger stricke ich natürlich noch

-CF in Ecru für eine liebe Freundin

-Socken für Göga (muss mir nach dem Fiasko noch ernsthaft überlege, ob ich in nicht umtaufen soll…. von Göga in irgend etwas anderes. So in die Richtung“ Der Mann, der nicht auf die Warnungen seine Gögattin hören wollte...“)

-für die kleinen Füsse sind wieder ein Paar Finkli fertig geworden.

Read Full Post »

Ich bin sowas von wütend, weiss aber nicht auf wen ich im Moment am meistend wütend sein soll.

Mein Göga hat am Sonntag seine Kontokarte der Post verloren und das erst gestern festgestellt. Als er am Abend, nach einem Tag auf Montage ausser Haus, die Post öffnete, da fuhr ihm der Schreck in alle Glieder. Auf dem Postenauszug der Post fand er heraus, dass die Karte wohl von jemanden gefunden worden war. Dazu kommt das sie auch rege genuzt wurde. Zum einen wurden Einkäufe in verschiedenen Läden eines Shoppingcenters getätig, zum anderen wurde respektable Bargeldbeträge bei Automaten, Banken und an Poststellen abgehoben.

Wie das geht?!

Na ja, wenn Göga so dumm ist und meine Warnungen in den Wind schlägt was das Aufbewahren der PIN-Nummer angeht, dann kommt es eben so raus. Der Schaden beläuft sich zur Zeit so auf rund Fr. 20’000.00. Nach seinem Aufschrei gestern Abend um 21.00 Uhr habe ich dann umgehend die Karte sperren lassen und heute darf ich dann den „Gang nach Canossa“ antreten.“Herr Manager“ geht ja wieder auf Montage. Im Klartext heisst das, eine Anzeige bei der Polizei machen, endlos Formulare ausfüllen und mit dem Rechtsdienst der Kartenherausgebers telefonieren.

Ich könnte schreien, wenn mir nicht zum Weinen zumute wäre. Wie alle Leute haben wir doch hart gearbeitet, um die Finanzen bereitzuhalten für Rechnungen, die zu bezahlen sind und unseren einzigen Angestellten zu entlöhnen.

Klar haben wir nicht alles verloren, aber irgendie kommt es doch ein wenig in mir hoch, so dass ich schon am PC sitze und meinen Frust loslasse.

Wie war das doch gleich mit den Managern, die alle Warnungen in den Wind schlagen?!?

Read Full Post »

Manchmal ist man auch ganz still kreativ. Tief in Gedanken versunken und in Gedenken an eine liebe, verstorbene Person, wenn man sowas bastelt.

Es kommt mir dann immer vor, wie ei letztes Gespräch mit dem betreffenden Menschen oder wie ein letzter lieber Gruss, wie gute Wünsche für den Weg, den er jetzt alleine gehen muss…………….

Read Full Post »

Older Posts »